Les Kurbas

Texte von Les Kurbas

Gedanken und Projekte Es gibt Dinge, die keinen Beweis mehr benötigen, die sich von selbst verstehen und zum Axiom geworden sind. Niemand wird bestreiten, dass das Laientheater eine nützliche Einrichtung … Weiterlesen

Mykola Kulisch

Maklena Grassa

Mykola Kulisch Maklena Grassa (1932) AUSZÜGE Aus dem Ukrainischen von Lydia Nagel PERSONEN GRASSA – Arbeitsloser MAKLENA – seine Tochter SBROSCHEK – Makler FRAU SBROSCHEK – seine Frau ANELJA – … Weiterlesen

Olena Sachartschenko

Wertep. #RomanProMajdan

Aus dem Kapitel: CHARON   „So“, sagt Witka, „keine Panik.“ „Ha!“, antwortet ihr meine Panik. Dann schweige ich. Wir saßen im Pressezentrum, im Haus der Gewerkschaften. Die Spezialeinheit Berkut hatte … Weiterlesen

Haska Schyjan

Im Rücken

Auszug (Kapitel 1, 2, 9) 1 Im alles auflösenden Sprühregen verschwimmt der Bogen des weißen Kinderherzes – gezeichnet wie im Freundebuch – und eine Hälfte verschwindet. Vor meinen Augen flimmert … Weiterlesen

Wladimir Rafejenko

Descartes’ Dämon. (Auszug)

Als Direktor eines Stahlwerks hat man es nicht leicht. Besonders wenn das Unternehmen einerseits die ganze Stadt ernährt, andererseits gesundheitsgefährdend ist. Irgendwann wirst du eins mit diesem Monstrum und begreifst: … Weiterlesen

Tanja Maljartschuk

Corvus corax Die Krähe

1 Herbstzeit ist Fotozeit. Antonina Wassyliwna hat zwei große Fotoalben auf dem Schoß, über die Knie hat sie eine Decke gebreitet. Shutschka, ihr unansehnliches, räudiges Hundemädchen, jault vor der Tür. … Weiterlesen