Saschko Dermanskyj

Saschko Dermanskyj ist ein in der Ukraine sehr beliebter und erfolgreicher Kinderbuchautor. Er wurde 1976 im Kiewer Gebiet geboren, studierte an der Kiewer Pädagogischen Universität ukrainische Philologie und unterrichtet an … Weiterlesen

Otar Dovzhenko

Dowzhenko lebt in Lviv. Er veröffentlichte 2006 „Kwitoslawa“, das 2011 als „Weil heute Samstag ist“ auf Deutsch herauskam. Weiterlesen

Zhenja (Jewhenija) Haptschynska

Die 1974 in Charkiw geborene Illustratorin besuchte das Kunstinstitut ihrer Heimatstadt und absolvierte ein Praktikum an der Akademie der Bildenden Künste in Nürnberg. Zur Jahrtausendwende zog sie nach Kiew. Ihre … Weiterlesen

Jurij Izdryk

Geboren: 16.8.1962 in Kalusch

Schriftsteller, Dichter, Essayist und Übersetzer, Kulturwissenschaftler, Maler und Musiker. Er ist einer der raffiniertesten ukrainischen Postmodernisten.  Autor von Romanen, Erzählungen, Artikel aus dem Bereich der Kultur- und Sprachwissenschaften. Teil des … Weiterlesen

Maxym Kidruk

Geboren: 1.4.1984 in Riwne

Maxym Kidruk ist ein ukrainischer Programmierer, Autor und Weltenbummler. Nach Abschluss der Universität in Riwne arbeitete er als Ingenieur, Sales-Manager und Programmierer in Kiew, bis er ein Stipendium von der … Weiterlesen

Andrij Kokotjucha

Geboren: 17.7.1970 in Nischyn, Gebiet Tschernihiw

Andrij Kokotjucha stammt aus Nischyn, einer Kleinstadt im Norden der Ukraine. Er ist studierter Journalist, hat aber zunächst als Möbelpacker, Hilfsarbeiter auf dem Bau und in der Verpackungsabteilung eines Verlages … Weiterlesen

Halyna Kruk

Geboren: 30.11.1974 in L'viv

Lyrikerin, Übersetzerin, Literaturwissenschaftlerin. Lebt und arbeitet in L’viv.

Olesja Maherowska

Olesja Maherowska (*1981) lebt in Lwiw und illustriert Kinderzeitschriften wie „Anheljatko“, „Mamyne Sonetschko“, „Zernjatko“ oder „Malenka Feja“ sowie Kinderbücher für die „Wydawnyctwo Staroho Lewa“ und „Switschado“.    

Tanja Maljartschuk

Tanja Maljartschuk (1983) wurde in Iwano-Frankiwsk in der Westukraine geboren. Sie studierte dort ukrainische Philologie und arbeitete mehrere Jahre als Journalistin beim Fernsehsender 5. Kanal. Sie schreibt Prosa und Essays. … Weiterlesen

Iwan Malkowytsch

Geboren: 10.5.1961 in Nyzhnij Bereziv

Iwan Malkowytsch (geboren 1961) aus der westukrainischen Karpatenregion schloss 1985 die philosophische Fakultät der Kiewer Universität ab und arbeitete als Dorflehrer. Legendär ist der von ihm im Jahr 1992 gegründete, … Weiterlesen

Bohdana Matijasch

Geboren: 28.1.1982 in Kiew

1998-2004 Studium des Philologie, Geschichte und Komparatistik an der Kiewer Mohyla-Akademie, tätig als Redakteurin der Kulturzeitschrift und des Verlages Krytyka in Kiew. Bislang erschienen von ihr drei Gedichtbände: Neprojavleni znimky … Weiterlesen

Foto von Maria Matios

Maria Matios

Geboren: 19.12.1959 in Rostoky, Bukowina

Die Autorin Maria Matios wurde 1959 in Rostoky in der Bukowina geboren und studierte ukrainische Sprache und Literatur an der Universität Czernowitz. Maria Matios debütierte 1992 als Prosaautorin mit dem … Weiterlesen

Sirka Mensatjuk

Im Jahr 1954 in der Zentralukraine geboren schloss Mensatjuk die journalistische Fakultät der Lwiwer Universität ab und arbeitete seither für verschiedene ukrainische Zeitungen als Journalistin, darunter die Kinderzeitschrift Sonnenblume. Gleichzeitig … Weiterlesen

Julia Musakowska

Geboren: 9.7.1982 in Lwiw

Julia Musakowska hat an der Universität von Lwiw ein Studium der internationalen Beziehungen abgeschlossen. Nach Auslandsaufenthalten in Schweden und den USA übersetzt sie aus dem Englischen und Schwedischen, unter anderem … Weiterlesen

Wsewolod Zinowijowytsch Nestajko

Der bekannte ukrainische Autor Nestajko kam im Jahr 1930 in der Zentralukraine zur Welt. Seine Eltern waren einfache Hausangestellte. Nach Abschluss der philologischen Fakultät der Kiewer Schewtschenko-Universität im Jahr 1952 … Weiterlesen

Halyna Pahutjak

Geboren: 26.7.1958 in Zalokot' / L'vivs'ka Oblast'

Halyna Pahutjak (Halyna Wasyliwna Moskalez, geboren 1958) gehört zu den rätselhaftesten Schriftstellern der Ukraine. Rätselhaft macht sie vor allem ihre isolierte Lebensweise. Niemand weiß je, wo sie sich gerade aufhält: … Weiterlesen

Maryna Pawlenko

Geboren 1973 im Lwiwer Gebiet studierte sie an der Universität von Umanskyj, wo sie heute ukrainische Literatur unterrichtet. Nach zwei Gedichtbänden, die 1997 und 2002 erschienen, wandte sie sich der … Weiterlesen

Oleh Petrenko-Zanewskyj

Der Illustrator Petrenko-Zanewskyj kam 1965 in der zentralukrainischen Stadt Wynnycja zur Welt. Im Jahr 1983 schloss er die Kunstschule der Ukrainischen Sowjetrepublik ab, beinahe zehn Jahre später die Ukrainische Kunstakademie. … Weiterlesen

Taras Prochasko

Geboren: 16.5.1968

Der Autor und Journalist, geboren 1968 im westukrainischen Iwano-Frankiwsk, studierte Biologie in Lwiw und nahm am legendären studentischen Hungerstreik von 1990 und der Bewegung für eine ukrainische Souveränität der Jahre … Weiterlesen

Marjana Prochasko

Marjana Prochasko (geb. 1976) stammt aus der Westukraine, wo sie Anglistik studierte. Sie arbeitet als Übersetzerin und Englischlehrerin. Als Co-Autorin und Illustratorin war sie zum ersten Mal im Gemeinschaftsprojekt „Wer … Weiterlesen

Wladimir Rafejenko

Geboren: 25.11.1969 in Donetzk

Wladimir Rafejenko studierte Russistik und Kulturwissenschaft in Donezk. Er schreibt auf Russisch und hat mehrere Prosa- und Lyrikbände veröffentlicht, so unter anderem die Romane Descartes‘ Dämon (2014) und Moskauer Divertimento … Weiterlesen

Oksana Sabuschko

Geboren: 19.9.1960 in Luzk

Oksana Sabuschko studierte in Kiew Philosophie und promovierte in Kunstphilosophie. Seit Mitte der 1980er Jahre publizierte sie mehrere Lyrikbände. Anfang der 1990er Jahre lehrte sie an verschiedenen Universitäten in den … Weiterlesen

Radna Pylypowytsch Sachaltujew

Im Jahr 1935 im sibirischen Ulan-Ude in eine burjatische Familie geboren schloss Sachaltujew 1961 dort das Staatliche Kinematographische Institut ab und arbeitete anschliessend in einem Kiewer Studio an populärwissenschaftlichen sowie … Weiterlesen

Wolodymyr Schtanko

Die Eltern des 1981 in Kiew geborenen Künstlers waren Graphiker. Von Kindheit an erhielt Schtanko besonderen Kunstunterricht. Im Jahr 2000 begann er für sechs Jahre an dern Nationalen Kunst- und … Weiterlesen

Olena Schykura

Olena Schykura hat die staatliche Kunstschule besucht und begann nur durch Zufall mit Buchillustrationen. Ein Jahr lang malte sie für die Kinderzeitung „Sonjaschnyk“. Sie mag Mythologie und Fantasy. Ihre ersten … Weiterlesen

Ostap Slyvynsky

Geboren: 14.10.1978 in Lwiw

Lyriker, Übersetzer, Literaturwissenschaftler. Lebt in Lwiw.

Natalka Sniadanko

Geboren: 20.5.1973 in Lwiw

Natalka Sniadanko (* 20. Mai 1973) ist im westukrainischen Lwiw (Lemberg) geboren und aufgewachsen. Sie studierte in ihrer Heimatstadt ukrainische Philologie und in Freiburg (i.Breisgau) Slawistik. Neben ihrer schriftstellerischen Tätigkeit … Weiterlesen

Artem Tschech

Geboren: 13.6.1985 in Tscherkassy

Artem Tschech (1985) studierte an der Akademie für Führungskräfte in Kunst und Kultur in Kiew und unternahm seine ersten Schreibversuche auf Russisch. Später veröffentlichte er sein erstes Buch, das er … Weiterlesen

Sofia Us

Die Illustratorin von „Honig für Mama“, geb. 1973, studierte an der Kunstschule in Kischinew/Chișinău, am Polygraphischen Institut in Lwiw und der Nationalen Ukrainischen Kunstakademie. Us ist eine der beliebtesten und … Weiterlesen

Lesja Woronyna

Lesja Woronyna gehört zu den etablierten AutorInnen der ukrainischen Kinder- und Jugendliteratur. Sie wurde 1955 in Kiew geboren, wo sie in den 1970er Jahren an der Philologischen Fakultät der Schewtschenko-Universität … Weiterlesen

Jurij Wynnytschuk

Geboren: 18.3.1952 in Stanislawiw (Iwano-Frankiwsk)

Vynnychuks Biographie während der Sowjetzeit ist durch sei­nen familiären Hintergrund geprägt. Vynnyčuks Vater war Arzt, der auch westukraini­sche Partisanen betreute, die nach dem 2. Weltkrieg gegen die Sowjets kämpften. Sein … Weiterlesen

Serhij Zhadan

Geboren: 23.8.1974 in Starobilsk

Zhadan beschäftigte sich früh mit Lyrik, später schrieb er Prosa, die auch auf Deutsch übersetzt wurde. Zhadan hat 2006 den Hubert Burda Preis für junge osteuropäische Lyrik erhalten. Lebt in … Weiterlesen